Der Gedenktag 2017

In einem etwas anderen Rahmen werden wir am 11. März 2017 den Gedenktag begehen. Die Schule wird von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet sein. Mit zahlreichen Angeboten freuen wir uns auf wertvolle Begegnungen und gemeinsame Gelegenheiten, an unsere Lieben zu denken.

 

23.07.2016: Die ARS wird Weltethos-Schule

An unserem Schulfest wird der Albertville-Realschule der Status einer Weltethos-Schule verliehen. Mit dieser Auszeichnung wird unser bisheriger Weg bekräftigt, die Grundprinzipien der Weltethos-Idee (Menschlichkeit, Gewaltlosigkeit, Solidarität, Toleranz und Gegenseitigkeit) in zahlreichen Projekten an unserer Schule zu etablieren. Wir verstehen die Aufnahme in den Kreis der Weltethos-Schulen als großen Ansporn, diesen Weg weiterzuverfolgen.

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie zu dem Internetauftritt der Stiftung Weltethos weitergeleitet.

 

11.03.2016: Der siebte Gedenktag - Ich habe einen Traum

Zum siebten Gedenktag haben sich viele Schüler Gedanken zu unserem Leitsatz "Ich habe einen Traum" gemacht. Die Ergebnisse können Sie in der Rubrik Einblicke / Ich habe einen Traum ansehen oder wenn Sie auf das Bild klicken.

 

Ben-Luca
„Ich glaube daran, dass es gemeinsam einen Weltfrieden geben kann.“

September 2012: Der Raufclub öffnet seine Pforten

Der "Raufclub" ist zwei Mal in der Woche Treffpunkt, um sich auf eine partnerschaftliche und faire Art und Weise auszutoben oder die Kräfte zu messen. Organisiert wird das Projekt von engagierten Schülerinnen und Schülern, die sich dem Anti-Aggressions-Training widmen wollen.

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“
(Wilhelm von Humbold, 1767-1835)

Nach oben →

KONTAKT

Email:
willkommen(at)ich-habe-einen-traum.eu