11.03.2020: Der elfte Gedenktag

Diejenigen, die von uns genommen wurden, diejenigen, die verletzt wurde, die litten und immer noch leiden, werden wir nie vergessen. Sie sind Teil unserer Gemeinschaft, die sich von Jahr zu Jahr verändert. Damit bekommt der Gedenktag eine erweiterte Bedeutung. Das Zusammensein vor allem am 11. März ist geprägt von dem Wunsch nach einem harmonischen und gewaltfreien Miteinander. Das ist ein Traum, dem wir jeden Tag ein Stück näher kommen wollen.

 

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“
(Wilhelm von Humbold, 1767-1835)

Nach oben →

KONTAKT

Email:
willkommen(at)ich-habe-einen-traum.eu